192.168.l78.1, 192.168.178.1 oder 192.168.2.1 [Router Einrichten]

Was können sie tun, wenn das Zugriff auf 192.168.2.1 nicht möglich ist?

So klappt der Login am Router trotzdem

Hier haben wir im Kürze, ein paar Tipps für Sie aufgelistet, wenn Sie keinen Zugriff via “192.168.l78.1” erhalten werden und wie Sie es auflösen können.

per Standard-IP: 192.168.1.1, 192.168.2.1, 192.168.178.1 oder 192.168.178.254Leider gibt es keine IP-Adresse, die für alle Router-Hersteller gilt, deswegen haben wir einige Tipps die für die Router, die 192.168.178.1 als IP-Adresse haben, ausgewählt.

  • Wenn Sie ein Hardware-Problem haben: Sie sollen hierfür die wichtigsten Verbindungen prüfen.
  • Wenn Sie ein WLAN-Problem haben: Dann versuchen Sie die Verbindung via WLAN zum Router aufzubauen.
  • Um Sie auf Ihrer Fritzbox einzuloggen, probieren Sie im Browser nach und nach folgende IP-Adressen aus. Die Adressen gelten für alle Fritzbox-Router und zwar:
  1. Per Url: fritz.box
  2. per Standard-IP: 192.168.1.1, 192.168.2.1, 192.168.178.1 oder 192.168.178.254
  3. Per Notfall-IP: 169.254.1.1

Den Nutzernamen, die am häufigsten funktioniert ist “admin” oder “Admin” mit großes “A”, und das häufigste Passwort ist auch “admin“.